22. Bezirk: „Luna Fantastica“ am Sonntag im Museum

30.11.2017

(WIEN - DONAUSTADT) Wieder einmal kommt das beliebte Schauspiel-Ensemble "Luna Fantastica" in das Bezirksmuseum Donaustadt (22., Kagraner Platz 53/54, im "Alten Feuerwehrhaus"). Am Sonntag, 3. Dezember, sorgt das Trio mit einem neuen Nostalgie-Programm für Kurzweil. Für den amüsanten Rückblick auf frühere Zeiten haben die Künstler den Titel "Engerln, Busserln, Powidltatschkerln" festgelegt. Im Rahmen der launigen Reminiszenzen erinnern die Akteure an "Schusterbuben" und an "Schaffnerinnen". Von Fiakern und "Lausbuam" bis hin zur "Jungen Liebe" unterhalten Gerda Kamna und Manfred Loydolt (beide: Gesang und Rezitation) sowie Inge Lewisch (Ziehharmonika) die Zuseherinnen und Zuseher mit einem bunten Sammelsurium an humorigen Erinnerungen. Beginn: 15.00 Uhr. Der Eintritt zu dem vergnüglichen Nostalgie-Nachmittag ist frei, Spenden werden angenommen. Informationen: Telefon 203 21 26 (Museumsleitung: Helmut Just). Fragen an das Bezirkshistoriker-Team via E-Mail: bm1220@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Donaustadt:
www.bezirksmuseum.at