22. Bezirk: Punktuelle Straßenbauarbeiten in Wagramer Straße und am Rautenweg

24.04.2017

Nach diversen Aufgrabungen und aufgrund von Zeitschäden müssen die betroffenen Gehsteige und Fahrbahnen der Wagramer Straße und am Rautenweg im 22. Bezirk instandgesetzt werden. Am Dienstag, dem 25. April 2017, beginnt die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau mit den notwendigen Arbeiten.

Details und Verkehrsmaßnahmen

In der Wagramer Straße im Abschnitt zwischen Nauschgasse und Eiswerkstraße in stadtauswärtiger Fahrtrichtung erfolgen die Fahrbahnbelagsarbeiten in zwei Nächten im Zeitraum von 20 Uhr bis 5 Uhr Früh bei Freihaltung eines Fahrstreifens. Während der tagsüber stattfindenden, zweitägigen Arbeiten am Gehsteig wird auf Baudauer ein Ersatzgehsteig in der Parkspur eingerichtet.

Die Bauarbeiten am Kreuzungsplateau Wagramer Straße/Arbeiterstrandbadstraße finden in vier Nächten im Zeitraum von 20 Uhr bis 5 Uhr Früh statt. In diesem Zeitraum ist das Rechtsabbiegen von der Wagramer Straße in die Arbeiterstrandbadstraße und das Geradeausfahren vom Fischerstrand Richtung Arbeiterstrandbadstraße nicht möglich. Zudem ist die Zufahrt von der Wagramer Straße in die Nebenfahrbahn (zwischen Arbeiterstrandbadstraße und Kratochwjlestraße)nicht möglich. Ebenso ist ab 23 Uhr das Linksabbiegen von der Wagramer Straße in die Arbeiterstrandbadstraße nicht möglich.

Die viertägigen Arbeiten in der Wagramer Straße im Abschnitt zwischen An der oberen bzw. unteren Alten Donau und Franz-Loidl-Straße bzw. Erzherzog-Karl-Straße finden zwischen 9 Uhr und 15 Uhr bei Freihaltung von mindestens zwei Fahrstreifen pro Fahrtrichtung statt.

Für die in vier Nächten von 20 Uhr bis 5 Uhr Früh stattfindenden Arbeiten am Kreuzungsplateau Wagramer Straße/Steigenteschgasse wird die Steigenteschgasse zwischen Maurichgasse bis und in Fahrtrichtung Wagramer Straße als provisorische Einbahn geführt. Die Umleitung erfolgt über Wagramer Straße, Andreas-Huger-Gasse, Komzakgasse zur Steigenteschgasse. Die Haltestelle "Steigenteschgasse" der Autobuslinie 94A wird provisorisch in die Wagramer Straße vor Hausnummer 102 verlegt.

Die Bauarbeiten in der Wagramer Straße - etwa im Bereich zwischen Steigenteschgasse und Meißauergasse - erfolgen sowohl in stadtauswärtiger als auch stadteinwärtiger Fahrtrichtung nachts zwischen 20 Uhr und 5 Uhr Früh bei Freihaltung jeweils eines Fahrstreifens statt. Während der Arbeiten an den Gehsteigen werden auf Baudauer auf den Fahrbahnen entsprechende Ersatzgehsteige eingerichtet.

Während der in zwei Nächten zwischen 20 Uhr und 5 Uhr Früh stattfindenden Bauarbeiten am Rautenweg von Zwerchäckerweg bis und in Fahrtrichtung S2-Wiener Nordrand Schnellstraße wird ein Fahrstreifen frei gehalten.

Der FußgängerInnen- und Radfahrverkehr wird aufrechterhalten.

Örtlichkeit der Baustelle: 22., Wagramer Straße im Abschnitt zwischen Nauschgasse und Eiswerkstraße in stadtauswärtiger Fahrtrichtung, am Kreuzungsplateau Wagramer Straße/Arbeiterstrandbadstraße, Wagramer Straße im Abschnitt zwischen An der oberen bzw. unteren Alten Donau und Franz-Loidl-Straße bzw. Erzherzog-Karl-Straße, Kreuzungsplateau Wagramer Straße/Steigenteschgasse, Wagramer Straße im Bereich zwischen Steigenteschgasse und Meißauergasse, und Rautenweg von Zwerchäckerweg bis und in Fahrtrichtung S2-Wiener Nordrand Schnellstraße

Baubeginn: 25. April 2017
Geplantes Bauende: 23. Juni 2017

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.