Aktionswoche zum Thema "Kinder im Krieg" im HGM

20.02.2017

Foto: Litscher M. /HGM (v.l.n.r.: Dr. Christian Ortner, Aluel Garang Awuol und John Kon Kelei,
Foto: Litscher M. /HGM (v.l.n.r.: Dr. Christian Ortner, Aluel Garang Awuol und John Kon Kelei,

Heute startet zum 8. Mal die Aktionswoche (20. bis 24.02.2107) zum Thema "Kinder im Krieg" im Heeresgeschichtlichen Museum. Die beiden selbst durch den Krieg betroffenen Süd Sudanesen, Frau Aluel Garang Awuol, Sozialarbeiterin für traumatisierte Kinder sowie Herr John Kon Kelei, der selbst als Kindersoldat rekrutiert wurde, stehen den Schülerinnen und Schülern für Fragen bei den Workshops zur Verfügung.
Der Direktor des HGM, HR Dr. M. Christian Ortner verwies auf das Motto des HGM "Kriege gehören ins Museum" und die einhergehende Verpflichtung hier auch aktiv daran zu arbeiten.
154 Gruppen mit insgesamt 2037 Schülerinnen und Schüler werden so mit der Problematik Kinder im Krieg befasst und können durch das Vermittlungsprogramm des HGM daraus lernen.

Programm der Aktionswoche:
http://www.hgm.at/