Am 10. September öffnet das „Haus der Geschichte“ im Museum Niederösterreich

31.08.2017

In wenigen Tagen, am 10. September 2017, öffnet das "Haus der Geschichte" im Museum Niederösterreich. Zu sehen sein wird die Geschichte Niederösterreichs als Kernland Österreichs mit seinen zentraleuropäischen Bezügen. Das innovative Ausstellungskonzept umfasst dabei weit über 2.000 Objekte auf 3.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche sowie eine Schwerpunktausstellung zur Ersten Republik. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, der wissenschaftliche Leiter Stefan Karner, der stellvertretende Leiter des wissenschaftlichen Beirates Wolfgang Maderthaner und Museums-Geschäftsführer Matthias Pacher stellten heute, Dienstag, Inhalte und Konzeption vor.