"ATHLETICS light" – in einer Woche findet in Wien wieder eine der größten Schulsportveranstaltungen Europas statt

16.04.2018

18.000 Wiener Volksschulkinder geben vom 23. April bis 2. Mai im Ernst-Happel-Stadion ihr Bestes

Ein ebenso simples wie überzeugendes Grundkonzept verbucht auch nach mittlerweile 19 Jahren große Erfolge: Die Kombination von Bewegung und Spaß lockt dieses Jahr wieder rund 18.000 Kinder der 1. bis 4. Volksschulstufe an den Start von "ATHLETHICS light". Wie attraktiv dieses Angebot nach wie vor ist, zeigt die Tatsache, dass die Veranstaltung bereits drei Stunden nach Anmeldestart restlos ausgebucht war.

Bei "ATHLETICS light" zeigen die Kinder in den Disziplinen Schnelligkeit, Wendigkeit, Sprungkraft, Wurf und Ausdauer, was in ihnen steckt und messen dabei freundschaftlich ihre Kräfte. Weitere sportliche Angebote auf den Außenplätzen des Stadions bieten Gelegenheit, noch mehr zu entdecken.

"Sport und Kinder zusammen zu bringen, ist mir ein wichtiges Anliegen und eine große Freude. Genau diesen Anspruch setzt die wunderbare Initiative von 'ATHLETICS light' seit 19 Jahren mit großem Erfolg um und schafft damit einen spielerischen Zugang unserer Jugend zu Bewegung. Ich wünsche allen TeilnehmerInnen viel Vergnügen, Erfolg und gutes Wetter", so Sportstadtrat Andreas Mailath-Pokorny.

Das Musketier-Prinzip als Veranstaltungs-Motto: Alle für einen, einer für alle

Fairness und Teamgeist stehen seit 19 Jahren bei diesem Event im Vordergrund. Jedes Kind zeigt in allen Bewerben seine persönlichen Fähigkeiten und punktet gleichzeitig für die ganze Mannschaft, denn zum Schluss werden alle Einzel-Ergebnisse als Klassen-Gesamtwertung zusammengerechnet. Kinder mit besonderen Bedürfnissen sind fixer Bestanteil von "ATHLETICS light" und absolvieren ebenso Bewerbe für die Klasse. Dafür sind speziell adaptierte Stationen eingerichtet; die Bewertung erfolgt je nach Bedürfnislage und einem, unter Berücksichtigung der Situation, angepassten Modus. Manche Übungen setzen die Unterstützung durch TeamkollegInnen voraus, was die Verbundenheit innerhalb der Mannschaft fördert.

Bewegung im und um das Stadion herum

Während der Veranstaltung stellt die Initiative "Bewegung findet Stadt" ein umfangreiches Rahmenprogramm mit rund 15 Stationen und unterschiedlichsten Sportarten auf die Beine. Kinder, Begleitpersonen und ZuseherInnen haben somit auf den Freiplätzen des Stadions jede Menge Gelegenheit, ihrem Bewegungsdrang freien Lauf zu lassen, sich sportlich zu betätigen und Neues zu entdecken.

"ATHLETICS light" - eine Wiener Initiative setzt ein Zeichen in Europa

Die einzigartige Kooperation zwischen den Partnern Stadtschulrat für Wien, Wiener Sportmittelschulen, dem Sportamt der Stadt Wien, der Sportinitiative "Bewegung findet Stadt" sowie mehreren Sponsoren macht diese Veranstaltung möglich. Als kleines Projekt in Wien Leopoldstadt gestartet, ist "ATHLETICS light" mittlerweile eine der größten Schulsport-Veranstaltungen Europas.

Die Eckdaten zu "ATHLETICS light 2018"

Bewerbstage:
Wann: 23. bis 27. April und am 2. Mai 2018 (Ersatztage: 3. und 4. Mai)
Wo: Ernst-Happel-Stadion, 1020 Wien, Meiereistraße 7Siegerehrung:
Wann: 15. Juni 2018, 8 bis 12 Uhr
Wo: Naturfreunde Wien Kletterhallen GmbH
1220 Wien, Erzherzog Karl Straße 108

Alle Infos unter: www.athletics-light.info