Auszeichnung für den Gerasdorfer Unternehmer Albert Moser

07.12.2017

(GERASDORF) Seit 20 Jahren ist Albert Moser mit seiner Familie in Gerasdorf Unternehmer mit Leib und Seele.

Gestartet hat er mit einem Taxi- und Mietwagengewerbe und rief mit der Stadtgemeinde 1997 das Gerasdorfer Nachttaxi ins Leben, um "jugendlichen Nachtschwärmern auch zu später Stunde ein Transportmittel zu sichern" wie er sagt.

Im Rahmen der A&R MOSER OG betreibt er gemeinsam mit seiner Frau und Prokuristin Renate Moser und seiner Tochter und Geschäftsführerin Martina Klamecker auf der Lepoldauerstraße ein äußerst gut eingeführtes Reisebüro, in dem derzeit auch drei Lehrlinge ausgebildet werden. Abgerundet wird sein vielfältiges Angebotsportfolio durch das Winterdienst- und ein Reinigungsgewerbe.

Persönliche Weiterbildung ist dem Unternehmer auch ein großes Anliegen, so hat er neben der Konzessionsprüfung für das Taxi und Mietwagengewerbe, auch die Lehrlingsausbildnerprüfung und ist Abfallbeauftragter. Die Bezirksstelle der Wirtschaftskammer wünscht für die nächsten Jahre weiterhin so viel Elan!

Bgm. Alexander Vojta betont: "Ich gratuliere der Firma Moser zum 20-jährigen Firmenjubiläum. Zunächst als Taxiunternehmen und jetzt als Reisebüro ist die Familie Moser nicht mehr aus dem Gerasdorfer Wirtschaftsleben wegzudenken. Deshalb wurden Renate und Albert Moser vor zwei Jahren mit der Wirtschaftsmedaille unserer Stadtgemeinde ausgezeichnet."