Baseball- EM Qualifikationsturnier in Belgrad

22.07.2017

Nach vier Finalniederlagen in Folge will Österreich den Sprung in den A-Pool schaffen. Foto: Nutville
Nach vier Finalniederlagen in Folge will Österreich den Sprung in den A-Pool schaffen. Foto: Nutville

Aktuell blickt ganz Baseball Österreich nach Wiener Neustadt zur U15 EM - Österreich spiel heute um 18;00 Uhr um Platz 5 - doch schon am nächsten Montag ist unser Herren Nationalteam wieder auf europäischer Bühne auf der Jagd nach dem Aufstieg in den A-Pool im Einsatz. Von 23.-29. Juli findet in Belgrad (SRB) der EM-Qualifier statt. Das Ziel ist, so wie schon in den letzten Jahren klar: Der Aufstieg zur A-Pool EM muss her! Auf dem Weg dorthin liegen dem Nationalteam aber noch einige Steine im Weg. Israel, Griechenland, Serbien, Schweiz und Bulgarien müssen zunächst beim EM Qualifier in Belgrad (SRB) von 23.-29. Juli bezwungen werden.Die beiden bestplatzierten Teams aus dem Grunddurchgang treffen am Samstag im Finale des European Championship Qualifiers erneut aufeinander. Der Sieger des Turniers muss 2018 noch im Aufstiegsplayoff gegen den Sieger des zweiten Qualifiers in Polen bestehen. Dort will Österreich hin.Mit einem starken Kader von 24 Spielern, darunter erfahrene Cracks wie Christian Tomsich, Dominik Löffler, Clemens Cichocki oder Joachim Frick, aber auch talentierte Youngsters wie Michael Jäger oder Mo Scheicher, ist die Nationalmannschaft gut gerüstet. Head Coach Hiroyuki Sakanashi und sein Betreuerteam, Adam Koontz und Owen Reid, sind zuversichtlich. Nach vier Finalniederlagen in Folge soll es heuer so weit sein.Spielplan:
23.7. - 10:00 Uhr - Österreich vs. Bulgarien
24.7. - 13:30 Uhr - Österreich vs. Griechenland
25.7. - 10:00 Uhr - Österreich vs. Israel
26.7. - 18:00 Uhr - Österreich vs. Serbien
27.7. - 13:30 Uhr - Österreich vs. Schweiz
28.7. - 14:00 Uhr - Finale (1. vs. 2. aus Round-Robin)Kader:
Richard Alzinger (Vienna Homerunners )
Paul Astl (Schwaz Tigers )
Christopher Bunk (Kufstein Vikings )
Clemens Cichocki (Hard Bulls)
David Dorffner (Vienna Homerunners )
Joachim Frick (Dornbirn Indians)
Samuel Hackl (Vienna Homerunners )
Moritz Hackl (Dourn Spartans - BEL)
Michael Jaeger (Dornbirn Indians)
Thierry Letouze (Vienna Homerunners )
Didier Letouze (Vienna Homerunners )
Dominik Loeffler (Vienna Homerunners )
Ferdinand Obed (Wr.Neustadt Diving Ducks)
Ryan Rupp (Attnang-Puchheim Athletics)
Benjamin Salzmann (Vienna Homerunners )
Matthias Scheicher (Wr.Neustadt Diving Ducks)
Moritz Scheicher (Wr.Neustadt Diving Ducks)
Tobias Schermer (Kufstein Vikings )
Alex Seidl (Stockerau Cubs)
Dominik Talir (Stockerau Cubs)
Christian Tomsich (Vienna Wanderers)
Hubert Weiser (Vienna Homerunners )
Marcel Winder (Hard Bulls)
Felix Zimmerle (Vienna Wanderers)Reserve:
Elias Niel (Vienna Homerunners )
Jakob Simosen (Vienna Homerunners )
Walter Strasser (Attnang Athletics )
Jan Rieger (Traiskirchen Grasshoppers)Staff:
Hiroyuki Sakanashi - Head Coach
Adam Koontz - Assistant Coach
Owen Reid - Assistant Coach
Robert Buchelt - Team Manager
Daniel Mayer - PhysiotherapeutLinks:
Offizielle CEB Turnierseite Nach vier Finalniederlagen in Folge will Österreich den Sprung in den A-Pool schaffen. Foto: Nutville