Beethoven-Melodien im Floridsdorfer Bezirksmuseu

29.09.2017

Unter dem Titel "Beethoven V" interpretieren die Instrumentalisten Maximilian Bratt (Violine) und Gregor Urban (Klavier) bewegende Melodien des großen Tondichters Ludwig van Beethoven. Das Konzert am Samstag, 30. September, wird im Zuge des Kammermusik-Projektes "Transdanube" durchgeführt. Beginn der Veranstaltung im Festsaal des Floridsdorfer Bezirksmuseums (21., Prager Straße 33, "Mautner Schlössl") ist um 19.30 Uhr. Der Kartenpreis beträgt einheitlich 15 Euro (Studierende: 10 Euro). Über vielerlei Kultur-Angebote im Festsaal im "Mautner Schlössl" berichtet der ehrenamtliche Museumsleiter, Ferdinand Lesmeister, unter den Telefonnummern 0664/55 66 973 und 270 51 94. E-Mails an den Bezirkshistoriker: bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at
Kammermusik-Projekt "Transdanube":
www.transdanube.org
Pianist Gregor Urban:
www.gregorurban.com
Geiger Maximilian Bratt (Musikdatenbank):
http://db.musicaustria.at/node/165245