Bezirksmuseum 21: „Winterreise“ und Herbst-Gesang

16.11.2017

Im Festsaal des Floridsdorfer Bezirksmuseums (21., Prager Straße 33, im "Mautner Schlössl") erklingen am Samstag, 18. November, bewegende Lieder von Franz Schubert. Das Konzert beginnt um 18.00 Uhr. Fritz Horak (Bariton) und Reinhard Pock (Klavier) widmen sich an dem Abend Schuberts "Winterreise". Der Eintritt ist kostenlos, Spenden werden erbeten. Am Sonntag, 19. November, ab 16.00 Uhr, sind mehr oder weniger stimmgewaltige Hobby-Sänger jeden Alters bei einem Nachmittag in der Reihe "Offenes Singen" herzlich willkommen. Künstlerische Leitung: Eva Krapf. Auf dem abwechslungsreichen Programm mit dem Titel "Der Herbst ist ein Geselle" stehen "Volkslieder, Wienerlieder und Schlager zum Mitsingen". Eintritt: Spenden.

Der Verein "Freunde der Beethoven-Gedenkstätte in Floridsdorf" koordiniert beide Veranstaltungen. Auskunft: Telefon 278 52 67, E-Mail office@beethoven-gedenkstaette.at. In den Museumsräumen im "Mautner Schlössl" gehen vielerlei Kultur-Termine über die Bühne. Informationen über künftige kulturelle Angebote können beim ehrenamtlich tätigen Museumsleiter, Ferdinand Lesmeister, erfragt werden: Telefon 0664/55 66 973, Telefon 270 51 94, E-Mail bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Verein "Freunde der Beethoven-Gedenkstätte":
www.beethoven-gedenkstaette.at
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at