Bürgermeister Häupl spricht sich für Lobautunnel aus

21.02.2017

Am Rande des heute, Dienstag, stattgefundenen Mediengesprächs betonte Bürgermeister Michael Häupl, dass er für den Bau des Lobautunnels eintritt: "Ich werde das Meine dazu beitragen, dass der Tunnel gebaut wird", so Häupl. Nach Varianten anstelle einer Untertunnelung für die sechste Donauquerung befragt, sagte er, dass nach Alternativplänen bereits "sechs Jahre gesucht" worden wäre.

Auf eine Journalisten-Frage zur Stimmung in der rot-grünen Koalition und die ablehnende Haltung der Grünen zu einem Tunnelbau, meinte Häupl: "Es ist legitim, dass zwei Parteien unterschiedlicher Meinung sind". Die Atmosphäre in der Koalition sei dennoch "hervorragend".