Das Dschungelbuch im Haus des Meeres

11.05.2017

Barbara Palffy
Barbara Palffy

Als Mogli ist Gernot Kranner jetzt auf den Affen gekommen...

Musical-Star Gernot Kranner ist auf den Affen gekommen. Jüngst verschlug es den Musical-Star bei seinen Recherchen für sein neues Kinder-Musical "Das Dschungelbuch", das im September im Haus der Musik Premiere feiern wird, ins Haus des Meeres. "Es war Liebe auf den ersten Biss", so Kranner, den die Weißkopf-Sakis ganz besonders ins Herz geschlossen und sofort aus der Hand gefressen hatten.


© Barbara Palfy
© Barbara Palfy

Natürlich ließ sich der Mann mit dem Turban nicht lumpen, ließ ein paar Erdnüsse springen und hat auch gleich eine Patenschaft übernommen. Ab sofort wird der Sänger des Öfteren im Haus des Meeres zu sehen sein - natürlich in Begleitung seiner beiden Kinder Sebastian und Olivia, die mit ihm gemeinsam die Patenschaft übernommen haben. "Wir sind eine kleine Affen-Familie, so wie wir aneinander klammern", so Kranner. Kein Wunder, ist Töchterchen Olivia doch im chinesischen Sternzeichen selber ein süßes Äffchen.