„Die Grille und die Ameise“ am Samstag in Floridsdorf

12.10.2017

Der Kultur-Verein "grossundklein" will am Samstag, 14. Oktober, ein junges Publikum im Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, "Mautner Schlössl") mit dem liebevoll arrangierten Programm "Die Grille und die Ameise" unterhalten. In der erfolgreichen Reihe "Klassik Cool!" wird die Freude der Jugend an klassischer Musik geweckt. Vor dem Konzert öffnet um 10.00 Uhr die "Bastel-Stube". Der musikalische Teil dauert von 10.30 bis 11.15 Uhr. Karten: 9 Euro für Kinder und 11 Euro für Erwachsene. Auskunft und Reservierung: Telefon 0660/581 33 96.

Als Erzählerin und Sängerin macht Hrissina Lazarova mit. Auf der Violine konzertiert Minae Chung. Christo Popov musiziert auf dem Klavier. Das Programm soll laut Angaben des Vereines einfach "Ein Plädoyer für die schönen Künste" sein und basiert auf einer Fabel mit einem Marienkäfer, einer Grille und einer Ameise. Mit kindgemäß dargebotenen Klassik-Melodien und einer empfindsamen Erzählung ziehen die Künstler die Kinder in ihren Bann. Nach dem Konzert dürfen die Kleinen (im Alter von 2 bis 6 Jahren) selber den Instrumenten mehr oder weniger liebliche Töne entlocken.

Tipp für Sonntag: "Klassik Cool!" in der Josefstadt

Eine weitere Vorstellung mit dem "Klassik Cool!"-Programm "Die Grille und die Ameise" erfreut Kinder am Sonntag, 15. Oktober, im Bezirksmuseum Josefstadt (8., Schmidgasse 18). Um 10.00 Uhr startet das Vergnügen ("Bastel-Stube"). Die Musik erklingt von 10.30 bis 11.15 Uhr. Erprobung der eingesetzten Instrumente am Ende der Matinee durch die Kinder. Karten: 9 Euro und 11 Euro. Mehr Informationen zu der Veranstaltung bekommen Interessierte von den Organisatoren via E-Mail: office@grossundklein.info.

Allgemeine Informationen:
Verein "grossundklein":
http://grossundklein.info/
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at
Bezirksmuseum Josefstadt:
www.bezirksmuseum.at