Die Hölle - Filmstart 19. Jänner – einer der schnellsten und härtesten österreichischen Thriller

10.01.2017

Violetta Schurawlow, Tobias Moretti, Sammy Sheik, Friedrich von Thun, Robert Palfrader, u.v.a. unter der Regie von Oscar - Preisträger
Stefan Ruzowitzky.

Özge (Violetta Schurawlow), eine junge, türkisch-stämmige Taxifahrerin, wird Zeugin eines extrem brutalen Mordes. Der Täter scheint ein wahnsinniger Serienmörder zu sein. Und er ist der Überzeugung, dass Özge ihn gesehen hat. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt.

Action ohne Greenscreen eine der actionreichsten Szenen entstand in der Nähe des Cafe Prückel und so z.B. wurde über die Nachtstunden der Ring gesperrt um eine der zahlreichen Atemberaubenden Actionszenen mit spektakuläre Stunts zu drehen.



Oscar Preisträger Stefan Ruzowitzky
"Die Hölle" wird einer der schnellsten und härtesten österreichischen Thriller aller Zeiten, mit großartigen Stunts und atemberaubender Spannung!"

"Die Hölle" ist eine Filmproduktion der Allegro Film in Co-Produktion mit The Amazing Film Company, hergestellt mit der Unterstützung vom Österreichischen Filminstitut, ORF im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommen, Filmfonds Wien, Filmstandort Austria, ZDF, Deutscher Filmförderfonds, FilmFernsehFonds Bayern.