„Don Camillo & Peppone“ im Ronacher

03.02.2017

Wer kennt sie nicht, die liebevoll erzählten Geschichten um den streitbaren katholischen Pfarrer Don Camillo und seinen nicht minder schlagkräftigen Kontrahenten Peppone, den kommunistischen Bürgermeister, im kleinen, verschlafenen Dorf Boscaccio des Italien von 1947? Im Ronacher läuft zurzeit "Don Camillo & Peppone", das Musical von Michael Kunze und Dario Farina, in einer Inszenierung von Andreas Gergen. Tickets sind bei Wien-Ticket (www.wien-ticket.at bzw. 01/588 85) erhältlich!
Mit: Faber, Farina, Gergen, Hakvoort, Hanke, Koller, Lichtenberger, Lohner, Marek, Patay, Serafin, Schoots, Struppeck, Winkels



Die neusten Posts

Anlässlich des Internationalen Tages des Schneeleoparden macht der WWF auf die wachsende Bedrohung dieser faszinierenden Tierart aufmerksam, von der es weltweit vielleicht nur noch 4.000 Individuen gibt. Die Klimaveränderung ist einer der Gründe dafür, dass seine Populationen weiter schrumpfen. "Der Schneeleopard könnte bald dem Eisbären den Rang...

Das Jüdische Museum Wien, ein Museum der Wien Holding, zeigt im Museum Judenplatz die neue Ausstellung "Helena Rubinstein. Die Schönheitserfinderin", die sich der Pionierin des weiblichen Unternehmertums widmet.