Donaustadt: Einladung zum "Eßlinger Neujahrskonzert"

03.01.2017

Auf Grund des Erfolges in der Vergangenheit hat der Verein "Kulturfleckerl Eßling" abermals ein schwungvolles Konzert am Jahresanfang auf die Beine gestellt. Das "5. Eßlinger Neujahrskonzert" findet am Samstag, 7. Jänner, statt und beginnt um 19.00 Uhr. Schauplatz dieser vergnüglichen Veranstaltung ist der "Kultur-Stadl Eßling" (22., Eßlinger Hauptstraße 96). Unter der Leitung von Maestro Konstantin Illievsky musiziert das Ensemble "Sinfonietta dell' Arte". Auf dem erfreuenden Programm stehen ausgesuchte Kompositionen von Johann Strauß und anderen bekannten Tondichtern. Der Eintritt kostet 15 Euro. Mehr Informationen und Reservierungen: Telefon 0699/180 646 40 (Vereinsobfrau Angela Hannappi).

Der aus Bulgarien stammende Orchesterleiter Konstantin Illievsky hat 1997 ein Ensemble mit internationalen jungen Musikerinnen und Musikern zusammengestellt. Seither ist der Formation bei vielen Auftritten im In- und Ausland die Gunst des Publikums beschieden. Unter dem Namen "Sinfonietta dell' Arte" sind die Künstlerinnen und Künstler seit 2007 auf Erfolgskurs. Weitere Informationen über das "5. Eßlinger Neujahrskonzert" bekommen Interessierte per E-Mail: kultur@kulturfleckerl.at.

  • Allgemeine Informationen:
    Verein "Kulturfleckerl Eßling":
    www.kulturfleckerl.at