Donaustadt: „Schönherr Quartett“ am 11.11. im Stadl

09.11.2017

Ein guter Tipp für Anhängerinnen und Anhänger der gepflegten Jazz-Musik: Am Samstag, 11. November, gastiert die Kapelle "Robert Schönherr Quartett feat. Alexandra Schenk" im "Kultur-Stadl Eßling" (22., Eßlinger Hauptstraße 96). Ab 19.00 Uhr stellen die Künstler ihre neue CD mit dem Titel "One Nite Samba" vor. Die ausgezeichneten "Jazzer" halten sich stark an den traditionellen Jazz und verfeinern gekonnt ihren Sound mit manch anderen melodiösen Elementen (Modern Jazz, Samba, Blues, etc.). Der Eintritt ist frei. Vergabe von Zählkarten: Telefon 774 80 72, E-Mail reservierung@kulturfleckerl.at.

Ausgerichtet wird dieser Jazz-Abend vom Verein "Kulturfleckerl Eßling". Robert Schönherr (Piano), Joschi Schneeberger (Bass), Mario Gonzi (Schlagwerk), Herwig Gradischnig (Tenor-Saxophon) sowie Alexandra Schenk (Gesang) interpretieren im "Stadl" auch mitreißende Lieder aus der CD "One Nite Samba" (CD-Label "JIVE MUSIC"). "Wir hören das Ergebnis einer sehr produktiven Probe- und Studiozeit!", betont Vereinsobfrau Angela Hannappi. Viele positive Publikumsreaktionen erhielt Robert Schönherr für die bislang veröffentlichten Tonträger "The Blue Side Of Flipper" und "Saturday Feeling". Auskünfte über spätere kulturelle Aktivitäten im Donaustädter Bezirksteil Eßling: Telefon 0699/180 646 40, E-Mail kultur@kulturfleckerl.at.

Allgemeine Informationen:
Robert Schönherr Quartett:
www.robertschoenherr.com/
CD-Label "JIVE MUSIC":
http://jivemusic.at/
Verein "Kulturfleckerl Eßling":
www.kulturfleckerl.at