Donaustadt: Stadl-Auftritt der „Boogie Woogie Gang“

22.06.2017

Seit rund 50 Jahren besteht die Kapelle "Boogie Woogie Gang". Die altbewährten Wiener Musiker haben bei Auftritten in ganz Europa sowie in Amerika, Kanada und Brasilien das Publikum beeindruckt. Besonders gern tritt die Combo in ihrer Heimatstadt Wien auf. Am Samstag, 24. Juni, ist es wieder so weit: Ab 19.00 Uhr spielen die vier famosen Instrumentalisten im "Kultur-Stadl Eßling" (22., Eßlinger Hauptstraße 96). Der Zutritt zum Musik-Abend mit Claus Nemeth (Klarinette, Blues-Harp), Peter Hofmann (Piano), Peter Rath (Bass) sowie Helmuth Schneeweiß (Trommeln) ist gratis. Vergabe von Zählkarten: Telefon 774 80 72, E-Mail reservierung@kulturfleckerl.at.

Die "Boogie Woogie Gang" hat einen erstklassigen Ruf und machte schon vor Jahren eine internationale Tournee mit dem berühmten All-Star-Ensemble "Legends Of Jazz". Die vier Wiener Routiniers lieben den Boogie Woogie ebenso wie den Blues. Vom New Orleans-Jazz und Swing-Standards bis zu Eigenkompositionen reicht das umfassende Repertoire der beliebten Formation. Informationen über dieses Konzert und über spätere "Kulturfleckerl"-Projekte fordern Interessierte bei der auf ehrenamtlicher Basis aktiven Vereinsobfrau, Angela Hannappi, an: Telefon 0699/180 646 40. E-Mails an den Verein: kultur@kulturfleckerl.at.

Allgemeine Informationen:
Kapelle "Boogie Woogie Gang":
https://boogiegang.jimdo.com/
Verein "Kulturfleckerl Eßling":
www.kulturfleckerl.at