Donaustadt: „Wiener Akkordeon Ensemble“ im Stadl

18.05.2017

Der Verein "Kulturfleckerl Eßling" veranstaltet am Samstag, 20. Mai, ab 19.00 Uhr, im "Kultur-Stadl Eßling" (22., Eßlinger Hauptstraße 96) einen stimmungsvollen Musikabend mit der Gruppe "Wiener Akkordeon Ensemble". Unter der Leitung von Gertrude Kisser spannen die Künstlerinnen und Künstler einen Klangbogen von der Unterhaltungsmusik bis zu ernsten Stücken.

Auf dem Programm stehen beispielsweise "Spanische Tänze" und eine "Bulgarische Suite". Als Höhepunkt des Abends wird eine packende Komposition des Ziehharmonika-Virtuosen Felix Lee mit dem Titel "Chihuahua" dargeboten. Der Eintritt zum Akkordeon-Konzert ist kostenlos. Vergabe von Zählkarten: Telefon 774 80 72, E-Mail reservierung@kulturfleckerl.at.

Gertrude Kisser ist die langjährige künstlerische Leiterin des "Wiener Akkordeon Ensembles". Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Studiums an der Musik-Universität in Wien betätigte sich Kisser als Pädagogin in Musikschulen und gründete das bekannte "Gola-Akkordeon-Duo". Von Aufnahmen für Rundfunk und Fernsehen und Auszeichnungen bei Wettbewerben bis zur Mitwirkung bei den "Wiener Art Schrammeln" erstreckt sich Kissers instrumentale Erfolgsgeschichte. Auskünfte wegen dem Harmonika-Konzert in Eßling: Telefon 0699/180 646 40 ("Kulturfleckerl Eßling"-Obfrau: Angela Hannappi), E-Mail kultur@kulturfleckerl.at

Allgemeine Informationen:
Wiener Akkordeon Ensemble:
www.bewegtehände.at/akkordeon/wiener-akkordeon-ensemble
Akkordeonistin Gertrude Kisser:
www.harmonikaverband.at/vorstand/Beirat/kisser.htm
Verein "Kulturfleckerl Eßling":
www.kulturfleckerl.at