„DUO22“: Spatenstich für 128 freifinanzierte Eigentumswohnungen in der Donaustadt

02.08.2017

Credit: wohngut Bauträger GmbH
Credit: wohngut Bauträger GmbH

In Wien-Donaustadt fand gestern, Dienstag, 1. August 2017, der Spatenstich für das Projekt "DUO22" statt. Am Rennbahnweg 68/ Senekowitschgasse 12 errichtet die wohngut Bauträger GmbH 128 freifinanzierte Eigentumswohnungen. Die wohngut hat das Projekt "DUO22" von der wvg Bauträger GmbH übernommen und wird es in gewohnt hoher Qualität realisieren.

Die Wohnhausanlage besteht aus zwei kompakten Baukörpern unterschiedlicher Höhe und wurde von ASAP-Architekten geplant. Die Wohnungen verfügen über 2 bis 4 Zimmer und sind alle mit Gärten, Balkonen, Loggien oder Terrassen ausgestattet. Begrünte Dächer und besonders großzügige Freiflächen im Hofbereich zeichnen die Anlage aus. Ein Gemeinschafts- sowie ein Fitnessraum, eigene Spielflächen für Kinder und Jugendliche komplettieren das Angebot.

wohngut-Geschäftsführerin Barbara Modliba freute sich über die hohe Nachfrage: "Ein großer Teil der Wohnungen ist bereits verkauft, für die anderen liegen Reservierungen vor." Ko-Geschäftsführer Lukas Sykora ergänzte: "Es zeigt sich wieder, dass die bewährte Kombination aus fairem Preis-Leistungs-Verhältnis, Top-Qualität in Planung und Ausführung und guter Lage Wohnungssuchende rasch überzeugt."

Die wohngut legt bei allen ihren Projekten großen Wert auf gute Infrastruktur im Wohnumfeld, so auch bei "DUO22": Nahversorger befinden sich gleich nebenan, Schulen nur wenige Gehminuten entfernt. Mit der Buslinie 27A, die direkt vor der Anlage hält, ist man rasch bei der der U1-Station Rennbahnweg. Auch die neuen und alten Freizeit- und Erholungsgebiete der Donaustadt sind schnell erreicht.

Die Fertigstellung von "DUO22" ist für das Frühjahr 2019 geplant.