Einbrecher am Tatort festgenommen – Gemeindegebiet Ladendorf / Bezirk Mistelbach

15.11.2016

Zwei vorerst unbekannte Täter, eine Frau und ein Mann, schlugen am 14. November 2016, gegen 00.15 Uhr, im Gemeindegebiet von Ladendorf ein Fenster eines Wohnhauses ein, um dort einzusteigen. Als sie vom wach gewordenen Besitzer angeschrien wurden, flüchteten beide in unbekannte Richtung.
In weiterer Folge zwängten die Täter am Nachbargrundstück ein Gartentor auf und brachen die Eingangstüre des Wohnhauses auf, das zum Tatzeitpunkt unbewohnt war. Sie sollen von einer Flasche Wodka die Hälfte ausgetrunken haben und legten sich in dem Haus zum Schlafen nieder.

Polizisten der Polizeiinspektion Ladendorf trafen die vorerst unbekannten Täter - einen 28-jährigen rumänischen Staatsbürger und eine 42-jährige ungarische Staatsbürgerin - im Zuge der Fahndung, gegen 01.30 Uhr in dem Wohnhaus an und nahmen sie vorläufig fest.
Beide zeigten sich nicht geständig.

Die bei den Einbrüchen verursachte Sachschadenssumme ist derzeit nicht bekannt.

Gegen den rumänischen Staatsbürger bestand eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wien wegen ähnlich gelagerter Delikte. Der 28-Jährige und die 42-Jährige wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien in die Justizanstalt Wien-Josefstadt eingeliefert.