Erste Weihnukka Beleuchtung Wiens geht in Betrieb

25.11.2016

Die Kaufleute und UnternehmerInnen der Dorotheergasse haben sich zum Verein "Interessensgemeinschaft der Unternehmer der DOROTHEER-GASSE" zusammengeschlossen. Als erstes gemeinsames Projekt soll die Dorotheergasse in hellem Lichterglanz erstrahlen. Die traditi-onsreiche Einkaufsstraße, die mit Geschäften zu Kunst, Kultur und Kulinarik aufwartet, lädt ab 24. November BesucherInnen auf der gesamten Strecke, vom Graben bis hin zur Augustinerstraße, zum Flanieren ein.
Die Beleuchtung ist eine moderne Interpretation von Kerzen-leuchtern und verbindet die Traditionen von Weihnachten mit dem jüdischen Lichterfest Chanukka. So entstand die erste Wiener Weihnukka-Beleuchtung. Dieses Jahr fallen beide Feste auf den gleichen Zeitraum. Dies kommt nur etwa fünf Mal im Jahrhundert vor.
BESUCHEN SIE AUCH UNSERE WEBSEITE - http://www.tv21.at/
TV21 wird unterstützt von https://www.reisebuero-moser.at/