Gerasdorf: Fahrzeugbergung aus Bach

05.01.2017

Gerasdorf 5.1.2014, Um 08:14 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Gerasdorf bereits zum vierten Einsatz im neuen Jahr alarmiert. Die FF Gerasdorf rückte mit zwei Fahrzeugen (Rüstlöschfahrzeug und Wechselladefahrzeug) und 10 Mann zu einer technischen Hilfeleistung nach Kapellerfeld aus. Aus bisher unbekannter Ursache verlor eine Lenkerin die Kontrolle über Ihren PKW und landete in einem zugefrorenen Bach in der Nähe von Kapellerfeld. Das beschädigte Fahrzeug wurde mittels Seilwinde vom Rüstlöschfahrzeug geborgen und sicher abgestellt.