Flag-Europameisterinnen bereiten sich in Ritzing auf WM vor

14.02.2018

Camp des Damen Flag Football Nationalteams am 17. und 18. Februar im Vinea Resort in Ritzing

Erst im vergangenen Jahr holte das Österreichische Damen Flag Football Nationalteam die Goldmedaille bei der Europameisterschaft in Spanien. Seit 2009 war dies die fünfte Goldene in Folge und natürlich soll es auch in Zukunft derart erfolgreich weitergehen. Bei der WM 2016 eroberten die Damen den Vize-Weltmeistertitel, den es in diesem Jahr zu verteidigen gilt.

Zur Vorbereitung geht es am Wochenende ins Camp nach Ritzing, wo der Grundstein für eine erfolgreiche WM 2018 gelegt werden soll. "Die Bedingungen im Vinea Resort sind perfekt für uns. Die Anlage bietet in- und outdoor die optimalen Möglichkeiten für Trainings, Besprechungen und Teambuilding-Aktivitäten abseits des Footballs. Wir freuen uns schon sehr auf das Camp und werden alles geben, um uns bestmöglich vorzubereiten.", so Head Coach Josiah Cravalho.

Flag Football in Österreich

Im Jahr 2017 spielten österreichweit 52 Teams in sieben Ligen um Meisterschaften und die Begeisterung für die kontaktlose Variante des American Football steigt weiterhin. Die Flag Liga Austria und die Flag Liga Ladies bilden die jeweiligen Bundesligen in Österreich. Die Flag-Saison startet im April, pausiert im Sommer und endet mit Finalspieltagen im Herbst.