Floridsdorf: Musikabend „Du liebe gold’ne Meisterin“

04.05.2017

Im Festsaal des Floridsdorfer Bezirksmuseums (21., Prager Straße 33, "Mautner Schlössl") tragen vier Künstler am Sonntag, 7. Mai, stimmungsvolle Lieder des Tondichters Edmund Eysler (1874 - 1949) vor. Auf dem abwechslungsreichen Programm stehen die schönsten Melodien aus den Operetten "Die gold'ne Meisterin", "Bruder Straubinger", "Die Schützenliesel" und aus anderen Kompositionen von Eysler. Beginn des Musikabends ist um 18.00 Uhr.

Yuko Mitani (Sopran), Michael Wagner (Tenor), Andreas Hirsch (Bass) und Manfred Hohenberger (Klavier, Moderation) wollen dem Publikum mit den klangvollen Darbietungen viel Freude machen. Die Zuhörerinnen und Zuhörer sollen "Eintrittsspenden" in der Höhe von 12 Euro entrichten. Organisiert wird das Konzert mit dem Titel "Du liebe gold'ne Meisterin" vom Verein "Freunde der Beethoven-Gedenkstätte in Floridsdorf". Nähere Informationen: Telefon 278 52 67, E-Mail office@beethoven-gedenkstaette.at.

Kontinuierlich finden im Bezirksmuseum Floridsdorf im "Mautner Schlössl" unterhaltsame Kultur-Veranstaltungen statt, darunter Kammermusik-Abende, Operetten-Konzerte und Musik-Programme für Kinder. Alle kulturellen Aktivitäten werden vom ehrenamtlichen Bezirkshistoriker-Team (Museumsleitung: Ferdinand Lesmeister) koordiniert. Auskunft: Telefon 0664/55 66 973, Telefon 270 51 94, E-Mail bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Edmund Eysler (Wien Geschichte Wiki):
www.wien.gv.at/wiki/index.php/Edmund_Eysler
Verein "Freunde der Beethoven-Gedenkstätte":
www.beethoven-gedenkstaette.at
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at