Floridsdorf: Musikabend „Eine Weihnachtsgeschichte“

15.12.2017

(KUNST UND KULTUR) Im Floridsdorfer Bezirksmuseum (21., Prager Straße 33, "Mautner Schlössl") musiziert am Montag, 18. Dezember, das erstklassige Ensemble "Wiener Instrumentalsolisten". Im Rahmen der Reihe "Musik aus Geschichte und Gegenwart" begeistert die international geschätzte Kammermusik-Gruppe die Zuhörerschaft mit dem berührenden Programm "Eine Weihnachtsgeschichte". Um 19.30 Uhr beginnt das erbauliche "Advent-Konzert" im Festsaal des Museums. Neben Rudolf Gindlhumer (Flöte), Claudia Kefer-Gindlhumer (Oboe) und Karl Eichinger (Klavier) wirkt Wolfgang Gratschmaier (Tenor, Texte) an der Veranstaltung mit. Karten werden an der Abend-Kasse um 20 Euro verkauft. Auskünfte per E-Mail: office@wienerinstrumentalsolisten.at.

Informationen über sonstige kulturelle Aktivitäten im Museum im "Mautner Schlössl" erhalten Interessierte vom ehrenamtlich arbeitenden Museumsleiter, Ferdinand Lesmeister: Telefon 270 51 94, Telefon 0664/55 66 973. Zuschriften an den Museumschef via E-Mail: bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Ensemble "Wiener Instrumentalsolisten":
www.wienerinstrumentalsolisten.at/
Sänger Wolfgang Gratschmaier (Neue Oper):
www.neueoper.at/gratschmaier/
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at