Floridsdorf: Rezitationsabend "Vororte-Miniaturen"

11.01.2017

Im Festsaal des Floridsdorfer Bezirksmuseums (21., Prager Straße 33, "Mautner Schlössl") findet am Donnerstag, 12. Jänner, eine Lesung mit Christa Schwertsik und Peter Weinberger statt. Die Deklamatoren tragen Auszüge aus dem letzten Buch von Peter Weinberger mit dem Titel "Vororte-Miniaturen" vor. Beginn des unterhaltsamen Rezitationsabends ist um 19.00 Uhr. Zu hören sind vergnügliche "Geschichten aus Transdanubien", darunter die launigen Erzählungen "Der alte Laborant", "Das Fräulein Leni", "Die leidigen Hosenträger", "Krautgarten und Ziegelhaufen" und "Fred Feuerstein in Hirschstetten". Der Eintritt ist kostenlos, Spenden werden angenommen. Auskünfte: Telefon 0664/55 66 973.

Veröffentlicht wurden die von Peter Weinberger festgehaltenen Alltagsgeschichten im Verlag "Österreichisches Literaturforum" (Taschenbuch, 104 Seiten, ISBN 978-3-902706-08-1). E-Mails an den Verlag: office@oelf.at bzw. johannes.diethart@oelf.at.

Einführende Worte zu diesem Leseabend spricht Gemeinderätin Susanne Bluma. Das Bezirksmuseum Floridsdorf ist regelmäßig der Schauplatz interessanter Veranstaltungen. Von Ausstellungen bis zu Konzerten und Lesungen gehen in den Museumsräumlichkeiten im "Mautner Schlössl" vielerlei Kultur-Termine über die Bühne. Der ehrenamtlich werkende Museumsleiter, Ferdinand Lesmeister, gibt zukünftige kulturelle Angebote gerne unter der Rufnummer 270 51 94 bekannt. Kontaktaufnahme mit dem Museumsverantwortlichen per E-Mail: bm1210@bezirksmuseum.at.

  • Allgemeine Informationen:
    Autor Peter Weinberger:
    www.pwein.at
    Österreichisches Literaturforum:
    www.oelf.at
    Bezirksmuseum Floridsdorf:
    www.bezirksmuseum.at