Floridsdorf: „Schön ist die Welt“ mit Dietmar Grieser

21.09.2017

Im Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, "Mautner Schlössl") rezitiert am Sonntag, 24. September, der bekannte Schriftsteller Dietmar Grieser aus seinem jüngsten Buch "Schön ist die Welt - Schauplätze der Musik". Beginn der Lesung ist um 18.00 Uhr. Der reisefreudige Autor berichtet der Zuhörerschaft über vertraute und weniger geläufige Orte sowie über damit verbundene Melodien. Von Giuseppe Verdi und Franz Lehar bis Elvis Presley reichen Dietmar Griesers spannende und kurzweilige Schilderungen. Der beliebte Schreiber war mit dem Opern-Bus nach Pressburg und Brünn unterwegs und suchte die echte "Lili Marleen". Umrahmt werden die Rezitationen durch ein konzertantes Programm mit Katharina Hohenberger und Manfred Hohenberger (Violine, Gesang und Klavier). Das Publikum wird um "Eintrittsspenden" in der Höhe von 12 Euro ersucht. Um die Organisation der Lesung mit Musik kümmert sich der Verein "Freunde der Beethoven-Gedenkstätte in Floridsdorf". Informationen und Anmeldungen: Telefon 278 52 67, E-Mail office@beethoven-gedenkstaette.at.

Griesers Buch "Schön ist die Welt - Schauplätze der Musik" ist im Verlag "Amalthea" erschienen (ISBN-13: 978-3-99050-096-5). Das Werk hat einen Umfang von mehr als 270 Seiten (mit zahlreichen Abbildungen) und ist im gut sortierten Fachhandel um 25 Euro erhältlich. Internet-Information:
https://amalthea.at/produkt/schoen-ist-die-welt/.

Über weitere Kultur-Termine in den Räumlichkeiten des Bezirksmuseums Floridsdorf im "Mautner Schlössl" informiert der ehrenamtliche Museumsleiter und Bezirkshistoriker, Ferdinand Lesmeister, unter den Telefonnummern 0664/55 66 973 und 270 51 94. Kontakt mit dem Museumsverantwortlichen via E-Mail:
bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Schriftsteller Dietmar Grieser:
www.dietmargrieser.at/top4.html
Verein "Freunde der Beethoven-Gedenkstätte":
www.beethoven-gedenkstaette.at
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at