Für Freitag geplante Premiere von "Keine Angst. Eine Heimgartenrevue" entfällt ersatzlos

16.02.2017

Uraufführung findet zunächst in Graz statt und wird danach im Volx/Margareten gezeigt Das Volkstheater verschiebt die Wien-Premiere der Koproduktion Keine Angst. Eine Heimgartenrevue. Volkstheater und das Theater im Bahnhof teilen mit, dass die Uraufführung im März in Graz stattfindet, danach wird die Inszenierung von Ed. Hauswirth im Volx/Margareten gezeigt.
An den geplanten Vorstellungsterminen in den Bezirken zeigt das Volkstheater Die Blonde, die Brünette und die Rache der Rothaarigen. Die für Freitag geplante Premiere im Volx/Margareten entfällt ersatzlos.