Geschichtswerkstatt GB *2/20: Erinnerungen an den Nord(west)bahnhof

10.01.2017

Start am 17.1. ab 16.00 Uhr - "Wie war das damals?"

Sowohl der Nordbahnhof wie auch sein "Nachbar", der Nordwestbahnhof zählen zu Wiens größten innerstädtischen Entwicklungsflächen. Bevor die in Summe fast 80 Hektar großen Gebiete an der Grenze zwischen Leopoldstadt und Brigittenau städtisch entwickelt werden, startet am 17. Jänner in der Gebietsbetreuung GB* 2/20 am Allerheiligenplatz 11 eine "Geschichtswerkstatt", die Erinnerungen von AnrainerInnen, aber auch Privatbilder und berufliche Erlebnisse sammeln und sichten möchte. Wie war das damals mit den Kohlerutschen am Nordbahnhof? Wie laut gestaltete sich der Verschub am Nordwestbahnhof? Was gab es sonst noch dort? Welche Lokale, Kinos und Nahversorger gab es seinerzeit?

In entspannter Atmosphäre werden am 17.1. ab 16.00 Uhr genau diese "kleinen" Erinnerungen Thema einer moderierten Gesprächsrunde sein. Teilnahme ist gratis, Voranmeldungen erwünscht unter: gb20@gbstern.at