Halloween: Haus des Meeres wird Haus der(s) Schrecken(s)

29.10.2017

Es ist wieder soweit: Am Dienstag, den 31.10.2017, erwartet alle Besucher ein schauerliches Sonderprogramm im Haus des Meeres. Erstes Gruselpotential hat die Äffchenfütterung um 9.30 Uhr. Mutige dürfen unsere Lisztaffen mit krabbelnden Käferlarven füttern. Auch das seit Jahren beliebte gruselige Krabbeln findet um 10.30 und 15.30 Uhr statt. Dabei haben alle Tapferen die Chance, mit Fauchschaben, Gespenstschrecken, Tausendfüßern und Co. auf Tuchfühlung zu gehen. Für weitere Spannung sorgen um 15.00 Uhr Bewohner mit scharfen Zähnen - da erwartet unseren Piranha-Schwarm eine ordentliche Mahlzeit!

Wer sich dann noch in den Rest des Hauses wagt, kann jede Menge geschnitzte Kürbisse in Aquarien und Terrarien entdecken, sozusagen "Süßes oder Saures" für unsere Bewohner, die sich auch schon sehr auf Halloween freuen!

Und all jene, die noch dringend ein Kostüm für Halloween brauchen, sind bei uns genau richtig! Von 9.30 bis 17.00 Uhr kann man Masken basteln oder sich beim Face-Painting in Hexe und Co. verwandeln lassen.