Häupl empfängt Malteserorden im Rathaus

28.11.2017

(WIEN) Anlässlich der alljährlichen Straßensammlung des Malteserordens hat Bürgermeister Michael Häupl heute, Dienstag, VertreterInnen der Malteser im Roten Salon des Wiener Rathauses empfangen. Die Malteser sammeln Anfang Dezember auf Wiener Einkaufsstraßen für Menschen mit Behinderung, Obdachlose, Bedürftige und Kranke. Häupl drückte den Maltesern für ihren Einsatz seinen Dank aus, spendete selbst einen Geldbetrag und bezeichnete die ehrenamtlichen Rettungsorganisationen "als genauso wichtig, wie die beruflichen"; besonders in der Vorweihnachtszeit sei ihr Engagement gefragt.