JAZZ FEST WIEN 2017 - Neuzugänge im Festival Line-Up bestätigt!

01.02.2017

Bevor wir Sie bei Eiseskälte in die Semesterferien entlassen, möchten wir Ihnen noch das Warm-Up Eröffnungskonzert für das Jazz Fest Wien 2017 bekannt geben:

Bereits am 9. Juni wird in der Wiener Stadthalle der Ausnahme-Pianist LUDOVICO EINAUDI den Eröffnungs-Akzent für unseren sommerlichen Konzertreigen mit einem neuen Projekt setzen.

Den Hauptblock des Festivals beginnen wir am 29. Juni mit einer Hommage an Jazzlegende Thelonious Monk, dessen Geburtstag sich heuer zum 100mal jährt: ULRICH DRECHSLERbegibt sich solo am Bassetthorn im Bank Austria Salon, Altes Rathaus auf dessen Spuren.

Lebende Jazzlegenden in der Hochblüte ihres Schaffens können Sie in der Wiener Staatsoper genießen:

am 4. Juli HERBIE HANCOCK, und
am 6. Juli GEORGE BENSON

Einen neuen Jazzstar am Durchbruch zu einer großen Karriere bringen wir ins Porgy & Bess:

am 5. Juli BEN WENDEL

In den USA gefeiert und mit einer musikalischen Vergangenheit in einer Bandbreite aus Klassik (mit Kent Nagano), Jazz (mit der von ihm gegründeten und Grammy nominierten Gruppe Kneebody), sowie Zusammenarbeit und Tourneen mit Prince und Snoop DoggInformationen und Tickets unter: www.jazzfest.wien und Tel: +43(0)1 4086030
Karten sind ab sofort erhältlich!