Kindergarten in Floridsdorf - StR Czernohorszky: "Bereits im Sommer nach Kontrollen geschlossen!"

18.02.2017

"Der heute kolportierte Fall des Kindergartens in Floridsdorf wurde bereits im Sommer 2016 von der MA 10 aufgedeckt, sofort angezeigt, der Betreiber fristlos gekündigt und die Einrichtung unverzüglich geschlossen", sagte heute Wiens Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky. "Das zeigt, wie wichtig und notwendig strenge Kontrollen sind. Deshalb werden wir die Kontrollen auch weiter verstärken!"

Die Stadt werde noch genauer darauf schauen, "dass jeder Cent, den wir ausgeben, auch für die Kinder verwendet wird und nicht für den Profit", so Czernohorszky. "Und für alle, die Förderungen von der Stadt bekommen, ob klein oder groß gilt: Die Qualität der Arbeit muss stimmen und der Einsatz der Fördergelder, die Steuergelder sind, muss klar dokumentiert und nachvollziehbar sein!"