Klavier-Abend mit Hudler und Grube in Floridsdorf

20.06.2017

Im Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, "Mautner Schlössl") musizieren am Mittwoch, 21. Juni, die Pianisten Renate Hudler und Karl Heinz Grube. Die beiden Künstler haben für das um 19.30 Uhr beginnende Konzert den Titel "Das Konzert, das bin ich" festgelegt. Zu hören sind Bearbeitungen und Paraphrasen von Werken von Schubert, Bach, Schumann, Strauss und anderen Tondichtern. Der Eintritt ist frei. Koordiniert wird die Veranstaltung vom Verein "Freunde der Beethoven-Gedenkstätte in Floridsdorf". Auskünfte geben die Beethoven-Verehrer unter der Telefonnummer 278 52 67.

Mundharmonika/Concertina (22.6.) und Klavier (23.6.)

Zu den weiteren Kultur-Aktivitäten im Juni im Bezirksmuseum Floridsdorf gehören zum Beispiel der melodische "Klassenabend - Mundharmonika und Concertina" am Donnerstag, 22. Juni. Begabte Schülerinnen und Schüler von Isabella Krapf bringen althergebrachte und neuzeitliche Stücke zu Gehör. Außerdem tritt das "Duo Krapf-Berki" (Harmonika und Gitarre) auf. Beginn: 18.30 Uhr. Eintritt: Spende. Am Freitag, 23. Juni, beeindrucken Pianisten aus der Klavier-Klasse Eveline Karoh das Publikum mit einem anspruchsvollen Programm. Anfang: 18.00 Uhr. Kosten: Spende. Bei beiden Veranstaltungen kümmert sich der Beethoven-Verein um die organisatorischen Angelegenheiten. Information per E-Mail: office@beethoven-gedenkstaette.at.

Gerne informiert die ehrenamtliche Bezirkshistoriker-Mannschaft (Leitung: Ferdinand Lesmeister) über mannigfaltige kulturelle Angebote im Festsaal des Museums: Telefon 0664/55 66 973, Telefon 270 51 94, E-Mail bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Verein "Freunde der Beethoven-Gedenkstätte":
www.beethoven-gedenkstaette.at
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at