Konzert "Ungarisches Feuer" am 24.3. in Floridsdorf

22.03.2017

Das Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33) ist immer wieder der Schauplatz von Kultur-Veranstaltungen aller Art. Am Freitag, 24. März, fängt im Festsaal des Museums um 19.00 Uhr ein Abend mit dem verheißungsvollen Titel "Wiener Blut und ungarisches Feuer" an. Anna Neumann (Sopran), Clemens Bernsteiner (Bariton) und Thomas Kaltenbrunner (Flügel) tragen Kompositionen von Strauß, Kalman, Stolz und anderen Tonsetzern vor. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. Auskünfte: Telefon 0664/55 66 973, Telefon 270 51 94. Kontaktaufnahme mit dem ehrenamtlichen Museumsleiter, Ferdinand Lesmeister, per E-Mail: bm1210@bezirksmuseum.at.

"Osterhase" und Arien (25.3.), Beethoven-Werke (26.3.)

Für Kinder ist die Matinee am Samstag, 25. März, bestimmt. Ab 10.00 Uhr wird in der Reihe "Klassik Cool!" ein kindgerechtes "Mitmach-Konzert" mit dem Titel "Das Glöckchen des Osterhasen" geboten. Organisiert wird die Veranstaltung für junge Menschen im Alter von 2 bis 6 Jahren vom Verein "grossundklein". Ältere Begleitpersonen sind willkommen. Karten: 7 Euro für Kinder, 9 Euro für Erwachsene. Informationen und Reservierungen: Telefon 0660/581 33 96, E-Mail office@grossundklein.info.

Am Samstag, 25. März, beginnt am 18.00 Uhr im Saal des Museums im 21. Bezirk in der Prager Straße 33 das Konzert "Ich auf der Erd, am Himmel Du". Die Veranstaltung wird vom Verein "Freunde der Beethoven-Gedenkstätte in Floridsdorf" betreut. Ein bunter Ohrenschmaus steht dem Publikum ins Haus: "Arien, Lieder, Klavier-Stücke, Jazz-Standards, Volkslieder, Evergreens und Wienerlieder". Obendrein ist "Wissenswertes über den Mond" zu vernehmen. An dem Konzert wirken Katharina Tschakert, Katharina Hohenberger (beide: Gesang) und Manfred Hohenberger (Klavier, Moderation) mit. Die Gäste sollen "Eintrittsspenden" (pro Person 12 Euro) geben. Info per E-Mail: office@beethoven-gedenkstaette.at.

Der 190. Todestag von Ludwig van Beethoven (1770 - 1827) ist der Anlass für ein festliches Klavier-Konzert am Sonntag, 26. März, im Bezirksmuseum Floridsdorf. Beginn ist um 18.00 Uhr. Die famose Pianistin Elzbieta Mazur spannt einen bewegenden Melodienbogen von "Waldstein" und "Sturm" bis zu "Für Elise". Die Beethoven-Vereinigung bittet die Zuhörerinnen und Zuhörer um "Eintrittsspenden" (12 Euro pro Person). Auskunft: Telefon 278 52 67.

  • Allgemeine Informationen:
    Bezirksmuseum Floridsdorf:
    www.bezirksmuseum.at
    Verein "Freunde der Beethoven-Gedenkstätte":
    www.beethoven-gedenkstaette.at
    Verein "grossundklein":
    http://grossundklein.info
    Ludwig van Beethoven (Wien Geschichte Wiki):
    www.wien.gv.at/wiki/index.php/Ludwig_van_Beethoven