Leopoldstadt: Vier „Strawanza“ spielen im Augarten

16.08.2017

Der Verein "Aktionsradius Wien" hat die beliebte Sommer-Veranstaltungsreihe "Silent Music" um eine hörenswerte Facette erweitert. Im Rahmen der Konzert-Serie "newcomers und newsounds" machen ambitionierte Künstlerinnen und Künstler im gemütlichen Garten der Gastwirtschaft "Bunkerei Augarten" (2., Obere Augartenstraße 1a) interessante Musik: Am Donnerstag, 17. August, spielt dort die seit 2014 bestehende Combo "Strawanza". Um 18.00 Uhr beginnt das Konzert. Die Herren Paul Braunsteiner (Gitarre), Jörg Kirchberger (Gitarre), Norbert Welzel (Bass) und Alexander Strohmaier (Percussion) begeistern Freundinnen und Freunde gepflegter Instrumentalmusik mit feinen melodiösen Schmankerln. Die Zuhörerschaft wird um Spenden für die Musiker gebeten. Auskunft: Telefon 332 26 94 (Aktionsradius Wien) bzw. E-Mail office@aktionsradius.at.

Das Quartett stellt an dem Abend bewegende Eigenkompositionen vor und widmet sich dabei verschiedenen Stilrichtungen (Jazz, Blues, Latino, Mexicana, etc.). Das "Aktionsradius Wien"-Team skizziert den spannenden Sound der heimischen Kapelle mit der Bezeichnung "Rock-Jazz-Latin-Blues-Salsa-Brava". Falls es die Wetterlage erfordert, verlegen die Organisatoren das Freiluft-Konzert in das Innere des Bunkers. Informationen dazu: Telefon 0676/972 43 70 (Lokal "Bunkerei Augarten") und E-Mail info@bunkerei.at.

Allgemeine Informationen:
"Strawanza - Die Band":
www.strawanza.at
Verein "Aktionsradius Wien":
www.aktionsradius.at
Gastwirtschaft "Bunkerei Augarten":
www.bunkerei.at