„Lieder und Lyrik zur Maienzeit“ im Bezirksmuseum 21

11.05.2017

Der Verein "Freunde der Beethoven-Gedenkstätte in Floridsdorf" lädt am Donnerstag, 11. Mai, zum Konzert mit dem Titel "...und als die Knosp' zur Ros' erwacht" ein. Der Abend hat das Motto "Lieder und Lyrik zur Maienzeit". Schauplatz der stimmungsvollen Veranstaltung ist der Festsaal im Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, "Mautner Schlössl"). Petra Chiba (Sopran) sowie Atsuko Kawamura (Klavier) tragen Werke von Beethoven, Strauss, Mendelssohn-Bartholdy, Schubert, Kreisler, Stolz und anderen namhaften Komponisten vor. Beginn: 19.00 Uhr. Das Publikum wird um "Eintrittsspenden" in der Höhe von 12 Euro gebeten. Mehr Informationen: Telefon 278 52 67. E-Mails an die Beethoven-Vereinigung: office@beethoven-gedenkstaette.at.

Nächstes "Transdanube"-Konzert mit Bratt und Urban

Das Kammermusik-Projekt "Transdanube" geht weiter: Am Samstag, 13. Mai, ab 19.30 Uhr, bringen Maximilian Bratt (Violine) und Gregor Urban (Klavier) treffliche Beethoven-Sonaten zu Gehör. Der Eintritt zum festlichen Konzert "Beethoven IV" im Saal des Bezirksmuseums Floridsdorf in der Prager Straße 33 im "Mautner Schlössl" kostet 15 Euro (Ermäßigung für Studierende: 10 Euro). Umfassende Informationen dazu im Internet: www.transdanube.org.

Auskünfte über sonstige kulturelle Aktivitäten im Bezirksmuseum Floridsdorf erhalten Interessierte vom ehrenamtlich arbeitenden Museumsleiter, Ferdinand Lesmeister: Telefon 0664/55 66 973 und Telefon 270 51 94. Mitteilungen an den Bezirkshistoriker per E-Mail: bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Floridsdorf: www.bezirksmuseum.at Verein "Freunde der Beethoven-Gedenkstätte": www.beethoven-gedenkstaette.at