Maronifest im Nachbarschaftsgarten Floridsdorf

22.11.2016

Am Broßmannplatz blüht und gedeiht seit 2013 einen Nachbarschaftsgarten. BewohnerInnen der Umgebung bewirtschaften im Garten nicht nur eigene Beete sondern teilen auch Gartenwissen und knüpfen neue nachbarschaftliche Kontakte.

Ort der Begegnung

Der Nachbarschaftsgarten ist ein Ort der Begegnung für Menschen unterschiedlichen Alters und Herkunft. Das Projekt greift die Potentiale des Stadtteils auf und stärkt über den Garten hinaus das Miteinander im Grätzel und steigert die Lebensqualität vor Ort.

Interessierte und BewohnerInnen der Umgebung sind herzlich eingeladen, den Garten bei Anwesenheit von GärtnerInnen zu besuchen. Immer wieder veranstaltet die Gartengruppe Gartenfeste für das Grätzel!

Maronifest

FR, 2.12.16,
15-18 Uhr

21., Broßmannplatz

DATEN & FAKTEN
Nachbarschaftsgarten Broßmannplatz

  • Gegründet: 2013
  • Auf einer Fläche von 800 m² werden aktuell 34 Beete bepflanzt.
  • Die Beete werden von 34 BewohnerInnen aus der Umgebung gepflegt.
  • Der Garten ist nicht öffentlich zugänglich.
  • Aktuell sind alle Beete vergeben, mitmachen ist möglich, wenn ein Beet frei wird.
  • Alle Infos gibt's bei der GB*21: susanne.staller(at)gbstern.at