Floridsdorf: Mehrere hundert Cannabispflanzen in Wohnung sichergestellt

05.01.2017

Am 03.01.2017 bekam die Wiener Polizei von einem Wohnungsvermieter den Hinweis, dass in einem Mietobjekt in der Rittingergasse (21. Bezirk) möglicherweise eine illegale Cannabis-Aufzuchtanlage betrieben werde. Die Staatsanwaltschaft Wien ordnete aufgrund dieser Angaben eine Hausdurchsuchung an. Ermittler des Landeskriminalamtes Wien - Außenstelle Nord - fanden in der Wohnung eine professionelle Aufzuchtanlage vor und stellten 610 Cannabispflanzen sicher. Ein 41-jähriger Mann wurde von den Polizisten beim Gießen der Pflanzen betreten und festgenommen. Nach zwei weiteren Beschuldigten wird gefahndet.