Mozarthaus Vienna: Konzertabend mit Angelika Kirchschlager

21.02.2017

Opernsängerin präsentiert Vokalmusik von Antonio Salieri

Das Mozarthaus Vienna, ein Museum der Wien Holding, präsentiert am 8. März 2017 ausgewählte Vokalmusik aus dem kompositorischen Schaffen des Antonio Salieri, gesungen von der österreichischen Kammersängerin Angelika Kirchschlager.

Konzerterlebnis mit Seltenheitswert

Musikinteressierte können sich im Mozarthaus Vienna auf einen Konzertabend der Extraklasse freuen: Die Opernsängerin Angelika Kirchschlager präsentiert unter dem Titel "Antonio Salieri: Aus dem kompositorischen Schaffen" selten zu hörende Vokalmusik des Komponisten Antonio Salieri. Begleitet wird sie dabei von der Pianistin Kristin Okerlund.

Moderiert wird das Konzert von Prof. DDr. Otto Biba, dem Direktor Archiv, Bibliothek und Sammlung der Gesellschaft der Musikfreunde Wien. Er wird während des Konzerts nicht nur auf Salieri als Komponisten, sondern auch als Lehrer einer ganzen Komponistengeneration, allen voran Beethovens und Schuberts, eingehen.

Termin:

  • "Antonio Salieri: Aus dem kompositorischen Schaffen" Konzertabend mit Angelika Kirchschlager
  • Mittwoch, 8. März 2017, 19:30 Uhr
  • Mozarthaus Vienna, Domgasse 5, 1010 Wien