Mozarthaus Vienna: Tag der offenen Tür am Sonntag, den 29. Jänner

24.01.2017

Das Mozarthaus Vienna, ein Museum der Wien Holding, öffnet am Sonntag, den 29. Jänner 2017, seine Türen für Interessierte. An diesem Tag kann das Museum bei freiem Eintritt erkundet werden. Es warten spannende Führungen und Kinderprogramme auf die BesucherInnen.

Umfassendes Programm zum Tag der offenen Tür

Am Sonntag, den 29. Jänner 2017, öffnet das Mozarthaus Vienna von 10.00 bis 19.00 Uhr seine Türen und ermöglicht BesucherInnen, das Museum bei freiem Eintritt zu erkunden. Geboten werden Führungen durch das Museum sowie die neue Sonderausstellung "Mozart und seine Wiener Netzwerke. Ein Querschnitt", die sich Mozart als Unternehmer und seinen weitreichenden Kontakten in die verschiedensten Gesellschaftsschichten widmet. In "Mozarts Bastel-Werkstatt" können sich Kinder kreativ mit dem Thema Mozart auseinandersetzen.

Programm am 29. Jänner:

  • "Mozarts Bastel-Werkstatt" für Kinder:
    11.00 - 13.00 Uhr
    15.00 - 17.00 Uhr
  • Führungen zur permanenten und temporären Ausstellung:
    11.00 Uhr, 13.00 Uhr, 15.00 Uhr und 17.00 Uhr

Der Treffpunkt für die Führungen ist jeweils im Kassabereich des Mozarthaus Vienna.

Über das Mozarthaus Vienna

Mehr als zweieinhalb Jahre hat Mozart im Haus mit der Adresse Domgasse 5 gewohnt. In diesen Jahren - 1784 bis 1787 - hat er in Wien seine künstlerische und gesellschaftliche Anerkennung gefunden. Im Mozarthaus Vienna erwartet Mozartfans jeder Altersstufe eine umfassende Präsentation der Zeit, in der Mozart lebte und seiner Werke. An keinem anderen Ort hat das Musikgenie mehr Musik komponiert als hier. Besonderer Fokus wird deshalb auf Mozarts Wiener Jahre gelegt, die den Höhepunkt seines Schaffens darstellen. Insgesamt erhalten die BesucherInnen des Mozarthaus Vienna auf vier Ausstellungsebenen einen Einblick in das Leben und Werk des Musikgenies. Im Zentrum des Museums steht die Mozartwohnung, die vom Wien Museum kuratiert wird. Sie stellt das Herzstück des Mozarthaus Vienna dar und ist die einzige noch erhaltene Wohnung des Komponisten in Wien.