Optik Schröder II. Werke aus der Sammlung Alexander Schröder

05.02.2018

Erstmalig in Wien wird die Sammlung Alexander Schröders gezeigt, eines der profiliertesten deutschen Privatsammler für Gegenwartskunst. An den Werken lassen sich bestimmende konzeptionelle Tendenzen und Setzungen in der westlichen Kunstentwicklung der vergangenen 30 Jahre ablesen: der Bezug auf das Soziale, queeres Leben, Institutions-und Ökonomiekritik, die Auseinandersetzung mit öffentlichen Räumen und Architektur, Poesie oder aktuelle Formen der Kritischen Malerei.