Österreicher verreisen 2017 häufiger

12.01.2017

Größere wirtschaftliche Zuversicht und höheres verfügbares Urlaubsbudget erhöhen die Reisefreudigkeit. Terrorbedrohung und politische Krisenherde beeinflussen Wahl der Reisedestination. Das Reisebüro gewinnt an Bedeutung. Europa- und Städtereisen gewinnen, aber auch Reisen in die Ferne. Urlaub in Österreich bleibt ein Dauerbrenner. Es gibt den Trend zu Stille und Einfachheit.
BESUCHEN SIE AUCH UNSERE WEBSEITE - http://www.tv21.at/
TV21 wird unterstützt von https://www.reisebuero-moser.at/