Runway 27, Left live beim Volksstimmefest Jesuitenwiese und dann ab nach Großbritannien 2017

27.06.2017

Nachdem Runway 27, Lefts Leadgitarrist Erich "Weissfeder" Brandl seine deutschsprachige Autobiografie "So schaut's aus!" veröffentlicht hat steht nun ein weiteres Highlight auf dem Programm, das Blues-Duo spielt 2017 seine ersten Konzerte in Großbritannien. Zuvor gehts noch am Volksstimmefest "bluesig" zu:

Runway 27, Left live beim Volksstimmefest

Jesuitenwiese

Haupteingang, linkes 1. Zelt

1020 Wien

3. September 2017, 12:00 Uhr

TV21 Beitrag: Lesung "So schaut's aus!" aus Gerasdorf

47 Jahre voller Aktivität in der Welt der Populärmusik als Bassist, Gitarrist und Komponist finden nun ihren Ausdruck in der Veröffentlichung der Druckausgabe der deutschsprachigen Autobiografie von Runway27, Lefts Leadgitarristen Erich "Weissfeder" Brandl namens "So schaut's aus". Die Online-Version/das E-Book werden im Januar/Februar 2017 veröffentlicht. Unterdessen gibt das Blues-Duo Ende April 2017 seine ersten Konzerte in Großbritannien und wird auch gleich einen Teil des dritten Albums unterwegs aufnehmen.
Aufgrund entscheidender Berichterstattung im deutschen Magazin "Der Folker", ersten Konzerten in der Schweiz und zwei Konzertmitschnitten in voller Länge seitens der österreichischen TV-Station Servus TV war 2015 ein recht erfolgreiches Jahr für Runway 27, Left. Für das Akustik-Blues-Duo ist die Verleihung des The Akademia Music Award for Best Blues Song in the January 2016 Akademia Music Awards ein guter Einstieg ins neue Jahr. Zum Gewinnersong in der Kategorie meint The Akademia, dass das "passend betitelte Tex-Mex Food And Texas Blues einen leicht verständlichen Text mit einem coolen Gitarrenriff kombiniert, wodurch sich eine großartige Hymne für eine fröhliche Barszene ergibt."
Zu ihrem aktuellen Album "Friends And Catfish" meint Lukas Weber vom Planet.tt Magazine aus Wien in Österreich: "Aufgenommen zur Hälfte im historischen Sun Studio in Tennessee und zur anderen Hälfte in Berlin kann sich das Resultat durchaus sehen (und natürlich hören) lassen. Anspieltipps: "Blue Sunday" & "Talking To Myself"."
Radiomoderator Josep Palmada von der Sendung "Red Hot Blues Radio Show" auf Radio Vilafant in Spanien meint, dass "Runway 27, Left aus Wien (Österreich) einen sehr persönlichen Ansatz zum Blues haben. Sie sind ein Duo, bestehend aus Anthony "Tone" Kammerhofer und Erich "Weissfeder" Brandl, das vornehmlich vom Blues, Country, Rock'n Roll, Zydeco und Bluegrass beeinflusst ist. Ihr zweites Album, "Friends And Catfish", wurde in den USA und Europa aufgenommen; alle Songs auf dem Album haben sie selbst geschrieben. Großartige Arbeit."
Nach über 80 Konzerten in den Jahren 2011 bis 2015 in Deutschland, Österreich und der Schweiz wurde das erste Album des Akustik-Blues-Duos Runway 27, Left namens "Weekend Warriors" im März 2012 auf deren Label "Weissfeder Records" veröffentlicht. Der Vorbote ihres ersten Albums - die nur für Radio bestimmte Single "Flawed & Flattened" - hatte bereits Radioeinsätze im UK, den USA, Spanien, den Niederlanden, Australien, Deutschland, Österreich und Mazedonien.
Im April und Mai 2012 gab es schließlich die ersten, kurzen Gastdarbietungen des Duos auf Einladung lokaler Künstler in Memphis, Tennessee und New Orleans, Louisiana. Schon im Februar 2013 kehrten Runway 27, Left nach Memphis, Tennessee, zurück, um die ersten Songs für ihr zukünftiges zweites Album im historischen Sun Studio aufzunehmen. Damit konnten sie dort auch ihre Verbindung zum St. Blues Guitar Workshop festigen. Der zweite Teil des Albums wurde im September 2013 in der Tonbrauerei in Berlin aufgezeichnet. Im Januar 2016 wurden Runway 27, Left mit dem Akademia Music Awards for Best Blues Song für "Tex-Mex Food & Texas Blues" ausgezeichnet. Die beiden Alben "Weekend Warriors" und "Friends And Catfish" sind auf allen üblichen Download-Plattformen weltweit erhältlich.
Runway 27, Left ist das Blues-Projekt des ehemaligen Trans Am/Sun Luca/Run Riot-Bassisten Erich "Weissfeder" Brandl und des My Other Brother-Sängers Anthony "Tone" Kammerhofer. Die beiden Musiker (Erich Brandl - Gitarre, Bass, Chorgesang und Tone - Gesang, Gitarre) besinnen sich dabei auf die Wurzeln des Rock und Pop zurück und nennen ihren Stil "In-Blues Entertainment".