Schwerer Verkehrsunfall im Bezirk Gänserndorf

10.04.2017

Am 10.04.2017, gegen 14:25 Uhr, lenkte eine 21-jährige Frau aus dem Bezirk Gänserndorf einen Pkw im Gemeindegebiet von 2243 Matzen, auf der Landesstraße 18 in Richtung Spannberg. Auf Höhe Strkm 6,0 kam die Pkw-Lenkerin aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen am rechten Waldrand stehenden Baum. Durch den Anprall wurde die Frau im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr aus dem Pkw befreit werden. Sie wurde anschließend vom Notarzthubschrauber C9 mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Meidling gebracht.