Serieneinbrecher auf frischer Tat betreten und festgenommen

07.07.2017

Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau wurden am 5. Juli 2017 auf einen Mann aufmerksam, der in der Zeit von 01.30 Uhr bis 02.45 Uhr in drei Firmen in Wien-Leopoldstadt eingebrochen ist. Nach kurzer Flucht konnte der 39-Jährige festgenommen werden. Im Zuge der weiteren Ermittlungen durch das Landeskriminalamt Wien, EB09, konnten dem Mann seit April 2017 mittels DNA-Spuren und einem Geständnis 13 weitere Einbrüche im Großraum Wien zugeordnet werden. Einbruchswerkzeug wurde sichergestellt, der 39-Jährige befindet sich in Haft. Die Schadenssumme beläuft sich derzeit auf rund 5000 Euro.