Langenzersdorf Museum - „Siegfried Charoux – Der Bildhauer als Maler“

13.04.2017

"Siegfried Charoux - Der Bildhauer als Maler"am Mittwoch, 26. April 2017, 19:00 Uhr


im LANGENZERSDORF MUSEUM


Obere Kirchengasse 23, A-2103 Langenzersdorf

Aus Anlass seines 50. Todestages am 26. April 2017 widmet sich das LANGENZERSDORF MUSEUM dem malerischen Werk von Siegfried Charoux (1896-1967). Dass der Bildhauer auch auf dem Gebiet der Malerei Hervorragendes zu leisten imstande war, möchte die Ausstellung mit einer Auswahl seiner Landschaften, Stillleben, Porträts und Studien zur menschlichen Figur belegen. Die Arbeiten stammen großteils aus Charoux' künstlerischem Nachlass, der der Marktgemeinde Langenzersdorf von seiner Frau Margarethe (1895-1985) übereignet worden war. Um Vergleiche zwischen den beiden künstlerischen Medien zu ermöglichen, werden den malerischen Arbeiten auch bildhauerische Gegenstücke gegenübergestellt.


Begrüßung
Dr. Helmuth Schwarzjirg, Obmann MuseumsvereinZur Ausstellung
Mag. Gregor-Anatol Bockstefl, MuseumsleiterEröffnung
GGR Ingeborg Treitl, KulturreferentinMusikalische Umrahmung
Agnes Zehetner (Flöte), Ulrike Schöberl (Oboe), Angela Kail (Violoncello)Die Ausstellung steht unter dem Ehrenschutz von Bürgermeister Mag. Andreas Arbesser.Ausstellungsdauer: 29. April - 15. Oktober 2017Öffnungszeiten:
Samstag, Sonntag, Feiertag
14:00 - 18:00 Uhr
(Kassaschluss 17:30 Uhr)
und nach Vereinbarung:
Tel. +43 2244 3718, www.lemu.at