Über 10 Jahre EVN-Wasser in Gerasdorf bei Wien

14.12.2017

(GERASDORF) Ing. Josef Schagerl, Leiter des Service Center Deutsch Wagram von EVN Wasser, besuchte Bürgermeister Alexander Vojta im Rathaus Gerasdorf zum Arbeitsgespräch.

Das gesamte Wasserleitungsnetz Gerasdorf wurde 2005 an EVN Wasser übergeben. Seither wurde bereits viel für die Gerasdorfer Bevölkerung getan: In den letzten drei Jahren wurden seitens EVN Wasser Schiebergruppen saniert, sowie zusätzliche Absperrgruppen eingeführt. Bei den durchwegs erfolgreichen Leck-Ortungen wurden insgesamt 15 schadhafte Stellen lokalisiert und seitens EVN Wasser aufgegraben und repariert. Weiters wurden über 200 Hausanschlussabsperrventile (Salbach) saniert.

Für nächstes Jahr wurden seitens Bgm. Alexander Vojta und Ing. Josef Schagerl auch bereits wichtige Projekte besprochen. Bgm. Alexander Vojta betont: "Einerseits ist eine Verbesserung der Versorgungssicherheit durch eine Ringverbindung über die östliche Scheunenstraße geplant. Das Hauptprojekt der EVN Wasser wird im Jahr 2018 die Erschließung der Franz Wallner-Gasse und des Generationendorfes sein."