Verleihung des Goldenen Verdienstzeichens des Landes Wien an Bezirksrat a.D. Karl Ertler

22.12.2016

v.li.n.re.: Bezirksrat a.D. Karl Ertler, Bezirksvorsteher Markus Figl, Bezirksvorsteher-Stv. Daniela Ecker-Stepp    © Bezirksvorstehung Innere Stadt / Georges Schneider
v.li.n.re.: Bezirksrat a.D. Karl Ertler, Bezirksvorsteher Markus Figl, Bezirksvorsteher-Stv. Daniela Ecker-Stepp © Bezirksvorstehung Innere Stadt / Georges Schneider

Im Rahmen der Bezirksvertretungssitzung im Alten Rathaus überreichte am Mittwoch, 22. Dezember 2016, der Bezirksvorsteher der Inneren Stadt MMag. Markus Figl in Vertretung von Bürgermeister Dr. Michael Häupl das Goldene Verdienstzeichen des Landes Wien an den ehemaligen Bezirksrat der Inneren Stadt Karl Ertler. Die Ehrung fand in Anwesenheit zahlreicher Gäste statt.

In seiner Laudatio betonte Bezirksvorsteher MMag. Markus Figl insbesondere die konsequente Arbeit für die Innere Stadt: "Karl Ertler hat in seinen über 15 Jahren als Bezirksrat stets Handschlagqualität bewiesen und war ein glaubwürdiger Anwalt für die Anliegen der Bewohnerinnen und Bewohner, für die er immer als engagierter Botschafter eingetreten ist. Besonders ausgezeichnet hat er sich mit seinem großen Engagement für das Bezirksmuseum Innere Stadt, in welchem er etliche Jahre lang mit Hingabe für unsere Geschichte wirkte."

Karl Ertler wurde am 15. Oktober 1948 in St. Michael im Burgenland geboren und lebt seit September 1966 in Wien, wo er auf der Wirtschaftsuniversität Wien nach einer abgeschlossenen Lehre zum Installateur einen Versicherungslehrgang besuchte. Als Bezirksrat wurde er im Jahre 2000 angelobt.

Weitere Informationen erteilt das Büro der Bezirksvorstehung: Paul Schmidinger, Mediensprecher, Tel.: (+43 676) 8118 01124, mailto: paul.schmidinger@wien.gv.at