W24 zeigt den Dokumentarfilm „Charade – Terrorjagd im Netz“

05.12.2017


(MEDIEN)  Der Wiener Stadtsender zeigt am Freitag, den 8. Dezember um 20:30 Uhr, als einziger österreichischer TV Sender den Film "Charade - Terrorjagd im Netz". Friedrich Mosers investigativer Dokumentarfilm nimmt die Terror-Anschläge seit 2015 unter die Lupe und sucht nach gemeinsamen Mustern. Warum haben die Nachrichtendienste mit ihrer Massenüberwachung versagt? Und warum weiten unsere Regierungen trotz dieses Versagens die Massenüberwachung aus? Der Film nimmt die ZuseherInnen mit in die Welt der Terror-Analyse und Terror-Bekämpfung von Wien über Berlin, London, Paris und Brüssel bis nach Washington DC, zu Sicherheitsexperten, Big Data Analysten und Whistleblowern. Am 6. Dezember um 18:30 Uhr ist Filmemacher und Journalist Friedrich Moser zu Gast bei "24 Stunden Wien".

"Mosers Dokumentarfilm zeichnet ein hintergründiges Bild der Terrorbekämpfung. Zu Wort kommen neben Sicherheitsexperten und Militär auch der Whistleblower Edward Snowden. Spannend wie ein Spielfilm und hochaktuell - sollte man nicht verpassen," meint W24 Geschäftsführer Michael Kofler.

Ausstrahlungszeiten "Charade - Terrorjagd im Netz"

Fr 08.12.2017 um 20:30 & 23:00 Uhr, Wh. Sa 09.12.2017 um 20:00 Uhr auf W24 im Kabelnetz von UPC und Kabelplus sowie online auf W24.at

Ausstrahlungszeit "24 Stunden Wien" mit Friedrich Moser

Mi 06.12.2017 um 18:30 Wh. 20:30 Uhr auf W24 im Kabelnetz von UPC und Kabelplus sowie online auf W24.at

Über W24 - "Ich bin dabei"

W24 setzt sich wie kein anderer Sender intensiv mit aktuellen Themen der Stadt und ihrer Bewohnerinnen und Bewohner auseinander. Durch seine Nachrichtenkompetenz, seine Live- und vor Ort-Präsenz und seine aktuellen TV-Formate bietet das Wiener Stadtfernsehen Information, Service und Unterhaltung für alle Wienerinnen und Wiener. Mit mehr als 1,2 Mio. Kontakten im Monat und bis zu 60.000 Zuseherinnen und Zusehern pro Tag ist W24 der meist gesehene und am schnellsten wachsende Stadtsender Österreichs. W24 ist im Kabelnetz der UPC sowie online und als mobiler Live-Stream unter www.w24.at zu sehen. Seit November 2016 ist W24 auch im Kabelnetz von kabelplus und A1 TV, sowie über DVB-T2 (MUX C - Wien) auf simpliTV zu empfangen. W24 befindet sich im Eigentum der WH Medien. Die WH Medien GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Wien Holding, bündelt die Medienunternehmungen des Konzerns und kümmert sich um die strategische Weiterentwicklung dieses Standbeines. Social Media Kanäle: Twitter (@wien24), Facebook (/w24TV) und Instagram (@w24_tv).